Power & Free

 
Für die Simulation von Power & Free Anlagen kommt bei AutoMod das gleichnamige Modul zum Einsatz. Mit Hilfe der Bausteinbibliothek werden die Schienen maßstäblich in 3D abgebildet. Gemäß der Realität können die Bereiche, die von einer Kette angetrieben werden definiert werden. Neben zahlreichen weiteren Parametern lassen sich die Abstände der Nocken definieren. Auch das Querdrehen von Transportgehängen für die Pufferung des Materials ist möglich.

Auch hier führt die Verbindung der maßstäblichen Abbildung von Anlagen in Verbindung mit der Möglichkeit das Förderverhalten exakt abzubilden zu äußerst genauen Aussagen über das Anlagenverhalten.

  • AS/RS Modul

  • AS/RS Modul

      Das AS/RS (automated storage and retrieval system) Modul wird für die Simulation von Automatiklägern
    Read More
  • AutoStat

  • AutoStat

      Das AutoStat Modul unterstützt den AutoMod Anwender bei der Durchführung von Experimenten, dem Finden
    Read More
  • AutoView

      Mit AutoView lassen sich Video Sequenzen im AVI und MPG Format erzeugen. Diese sind
    Read More
  • Bridge Crane

  • Bridge Crane

      Das Bridge Crane Modul liefert die Bausteine für die Abbildung von Portalkränen und Portalrobotern.
    Read More
  • Conveyor Modul

  • Conveyor Modul

      Das Conveyor Modul stellt die Bausteine für die Modellierung von Stetigfördertechnik zur Verfügung. Klassischerweise
    Read More
  • Kinematics

      Allgemein gesprochen kommt das AutoMod Kinematics Modul bei der Simulation von beliebigen Rotationen und
    Read More
  • Kinematics

  • Pathmover Modul

  • Model Communications

      Mit dem Model Communications Modul stehen über die im Prozessmodul bereits enthaltenen Schnittstellen (ODBC,
    Read More
  • Power & Free

  • Pathmover Modul

      Das Pathmover Modul wird für die Modellierung von pfad- gebundenen Fahrzeugen verwendet. Dies können
    Read More
  • Power & Free

      Für die Simulation von Power & Free Anlagen kommt bei AutoMod das gleichnamige Modul
    Read More