AutoStat

 
Das AutoStat Modul unterstützt den AutoMod Anwender bei der Durchführung von Experimenten, dem Finden von optimalen Lösungen und bei statistischen Problemstellungen. Experimente können von AutoStat automatische gestartet werden. Der Nutzer definiert dafür lediglich die gewünschten Parameteränderungen zwischen den Läufen und die Ergebnisgraphen, die während der Läufe erzeugt werden sollen. Ein griffiges Beispiel ist z. B. die schrittweise Erhöhung der Anzahl an Gabelstaplern. So lässt sich bequem ermitteln was die notwendige Anzahl an Staplern für die Bewältigung der Transportaufgaben in einem bestimmten Zeitraum ist.

Das AutoStat Modul unterstützt den AutoMod Anwender bei der Durchführung von Experimenten, dem Finden von optimalen Lösungen und bei statistischen Problemstellungen. Experimente können von AutoStat automatische gestartet werden. Der Nutzer definiert dafür lediglich die gewünschten Parameteränderungen zwischen den Läufen und die Ergebnisgraphen, die während der Läufe erzeugt werden sollen. Ein griffiges Beispiel ist z. B. die schrittweise Erhöhung der Anzahl an Gabelstaplern. So lässt sich bequem ermitteln was die notwendige Anzahl an Staplern für die Bewältigung der Transportaufgaben in einem bestimmten Zeitraum ist.

Soll AutoStat für die heuristische Optimierung eines Systems verwendet werden, werden dafür die Zielfunktion und diesogenannten Factors (änderbare Parameter) definiert. Basierend auf Evolution Strategies startet AutoStat Simulationsläufe mit geeigneten Parametersätzen. Nach einer wählbaren Anzahl an Iterationsschritten liefert AutoStat dann die Parameterkonfiguration, die das beste Ergebnis hervorbrachte.

Weiterführende Funktionen sind Möglichkeiten zur Berechnung von Konfidenzintervalle, Anlaufuntersuchung (warm up), experimental design etc.. AutoStat verfügt ferner über die Möglichkeit Simulationsläufe automatisch auf unterschiedliche Rechner (CPUs) zu verteilen. Damit können z. B. bei Nacht mehrere CPUs im Intranet für Läufe genutzt werden.

  • AS/RS Modul

  • AS/RS Modul

      Das AS/RS (automated storage and retrieval system) Modul wird für die Simulation von Automatiklägern
    Read More
  • AutoStat

  • AutoStat

      Das AutoStat Modul unterstützt den AutoMod Anwender bei der Durchführung von Experimenten, dem Finden
    Read More
  • AutoView

      Mit AutoView lassen sich Video Sequenzen im AVI und MPG Format erzeugen. Diese sind
    Read More
  • Bridge Crane

  • Bridge Crane

      Das Bridge Crane Modul liefert die Bausteine für die Abbildung von Portalkränen und Portalrobotern.
    Read More
  • Conveyor Modul

  • Conveyor Modul

      Das Conveyor Modul stellt die Bausteine für die Modellierung von Stetigfördertechnik zur Verfügung. Klassischerweise
    Read More
  • Kinematics

      Allgemein gesprochen kommt das AutoMod Kinematics Modul bei der Simulation von beliebigen Rotationen und
    Read More
  • Kinematics

  • Pathmover Modul

  • Model Communications

      Mit dem Model Communications Modul stehen über die im Prozessmodul bereits enthaltenen Schnittstellen (ODBC,
    Read More
  • Power & Free

  • Pathmover Modul

      Das Pathmover Modul wird für die Modellierung von pfad- gebundenen Fahrzeugen verwendet. Dies können
    Read More
  • Power & Free

      Für die Simulation von Power & Free Anlagen kommt bei AutoMod das gleichnamige Modul
    Read More