Logistik

AutoMod eignet sich für die Abbildung und Untersuchung diverser intralogistischer Systeme. Dazu zählen z. B.

Automatisiert bediente Hochregallagersysteme:

Klassischerweise werden Paletten, Behälter oder Trays gelagert. Die Regalsysteme treten in unterschiedlichsten Konfigurationen auf (Einfach-/ Doppeltiefe-/ Kanallagerung, Einzel-/ Mehrfach Lastaufnahmemittel, Regalbediengerät/ Shuttle/ Satellit)

Manuell bediente Hochregallagersysteme:

Diese werden Im Regelfall mit unterschiedlichen Typen von Staplern bedient. Insofern liegt die Simulationsaufgabe häufig in der Untersuchung des Staplerverkehrs. Neben der Lagerung von Gütern dienen diese häufig auch der Kommissionierung.

Stetigfördertechnik:

Gefördert werden unter anderem Koffer, Kartons, Paletten, Behälter, Trays. Zielsetzung ist die Projektierung eines möglichst schlanken Fördersystems, das die geforderten Förderleistungen erfüllt und robust gegenüber Störungen ist.

Elektrohängebahn:

Diese werden für den hochperformanten Transport von Paletten verwendet. EHB Fahrzeuge können eine oder mehrere Paletten gleichzeitig transportieren. EHB Netze können recht kompliziert werden und stellen damit hohe Anforderungen an die Fahrzeugsteuerungen.

Power & Free Anlagen:

Schleppkettensysteme werden z. B. für den Materialtransport innerhalb von Lackieranlagen verwendet.

Fahrzeugsysteme:

Darunter zählen z. B. fahrerlose Transportsysteme und Staplersysteme. Die Fahrzeuge treten dabei in unterschiedlichsten Konfigurationen auf. Anwendungsbereich für FTS sind z. B. Transporte in der Produktion (Paletten, Motoren, Werkstückträger), oder Krankenhauslogistik.

Portalkräne/ Portalroboter:

Portalkräne kommen beim Transport von schweren Gütern wie z. B. Coils, oder Brammen zum Einsatz. Eine Herausforderung stellt die Steuerung von mehreren Brücken auf einer Tragschiene mit überlappenden Arbeitsbereichen dar. Auch die Lagerverwaltung kann durch das Stapeln der Güter aufwendig sein. Portalroboter finden Ihre Anwendung z. B. bei Palettierrobotern.

Sorter:

Diese dienen dem performanten Sortieren von Koffern, Paketen aber auch Produkten. Typische Beispiele sind Kippschalensorter, Split Tray Sorter, Cross Belt Sorter, Shoe Sorter. Einsatzgebiete sind z. B. Paketverteilzentren oder Gepäckförderanlagen.

  • Logistik

    AutoMod eignet sich für die Abbildung und Untersuchung diverser intralogistischer Systeme. Dazu zählen z. B. Automatisiert bediente Hochregallagersysteme: Klassischerweise werden
    Read More
  • Produktion

    Die Einsatzbereiche von AutoMod im Produktionsumfeld sind ebenfalls breit gestreut. Unter anderem sind zu nennen: Montageanlagen: Hier werden häufig Werkstückträger
    Read More
  • Virtuelle Inbetriebnahme

    Bei der klassischen Inbetriebnahme von Lagerverwaltungsrechnern (LVR), Materialflussleitrechnern (MFR) und SPS-Steuerungen gilt es unter anderem Fehler in der Software zu
    Read More